Lade ...
{{notice.title | translate}}

{{notice.message}}

Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
Ehemalige Metzgerei mit separater Wohnung!
35080 Bad Endbach-Bottenhorn
Ort
Einfamilienhaus
Hausart
Kauf
Vermarktungsart
98.500,00 €
Kaufpreis
298 m²
Wohnfläche ca.
397 m²
Grundstücksfläche ca.
8
Zimmer

Ausstattung

Bauweise
Massiv
Dachform
Satteldach
Heizungsart
Zentral
Stellplatz
Garage
Unterkellert teil

Adresse

Die vollständige Adresse erhalten Sie vom Anbieter
Postleitzahl 35080
Ort Bad Endbach-Bottenhorn
Land Deutschland
Gebiete Ortslage

Energiepass

Art Bedarf
Gültig bis 12.08.2019
Primärenergieträger Heizöl
Ausstelldatum 13.09.2019
Jahrgang 2014
Gebäudeart Wohngebäude
Endenergiebedarf 379.7 kWh/ (m²a)

Preise

Kaufpreis
Kaufpreis 98.500,00 €
pro m² 330,35 €
Käuferprovision Käuferprovision 5,95% inkl. MwSt

Flächen

Wohnfläche 298,00 m²
Gesamtfläche 298,00 m²
Grundstücksfläche 397,00 m²
Nutzfläche 181,00 m²
Zimmer 8

Zustand

Baujahr 1946

Verwaltung

Verfügbar ab nach Vereinbarung
Beschreibung

Dieses Objekt bietet Ihnen den kürzesten Weg zwischen Wohnung und Arbeitsstätte. Profitieren Sie von der zweckmäßigen Raumaufteilung und nutzen Sie die Gewerbeeinheit im Erdgeschoss für Ihr Geschäft. Ausgebaut ist die Gewerbefläche als Metzgerei und beinhaltet neben Ladenfläche auch einen Kühlraum, ein Schlachthaus und eine angebaute Wurstküche. Des Weiteren ist  in der Etage eine Küche, Büro- und Lagerfläche untergebracht. Die Wohnfläche verteilt sich im Obergeschoss auf drei Zimmer und ein modernisiertes Bad mit Eckbadewanne. Bevor Sie einziehen und Ihre Geschäftsidee verwirklichen, planen Sie etwas Zeit für die erforderlichen Renovierungen ein. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

EA.Daten: Wohngebäude: Bedarfsausweis, Endenergiebedarf 379,7 kWh, Bj. 1946, Öl und Strom, H. Gewerbe: Bedarfsausweis, Primärenergiebedarf, 680,9 kWh, Bj. 1946, Öl und Strom.

Alle Angaben stammen vom Eigentümer. Für die Richtigkeit kann keine Haftung übernommen werden.

Alle Objekte finden Sie unter www.genomaxx.de

Datenschutzhinweis:
Mit Ihrer Anfrage erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden,
dass wir Ihre übermittelten Daten speichern und ggf. für
weitere Immobilienangebote verwenden werden. 

Lage

Bad Endbach ist eine Gemeinde im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf. Sie liegt 20 Kilometer westlich von Marburg, 15 Kilometer östlich von Dillenburg und 20 Kilometer nördlich von Wetzlar im so genannten Hessischen Hinterland. Der als Kneipp-Heilbad anerkannte Thermalort ist eingebettet im Zentrum des Gladenbacher Berglandes im Naturpark Lahn-Dill-Bergland. Er ist geprägt durch die bewaldete Hügellandschaft, die sanftgewellten Bottenhorner Hochflächen im Norden (im Mittel 500 m ü. NN) und das sich nach Osten öffnende Tal am Oberlauf der Salzböde. Südlich geht das Salzbödetal in den Höhenzug der Zollbuche mit der Endbacher Platte über. Die Großgemeinde Bad Endbach umfasst derzeit rund 8500 Einwohner und besteht aus den Ortsteilen Bad Endbach, Bottenhorn, Dernbach, Günterod, Hartenrod, Hülshof, Schlierbach und Wommelshausen.

Infrastruktur:

Zahlreiche Kindergärten und Kindertagesstätten betreuen die jüngsten Gemeindemitglieder. Die schulische Betreuung kann man durchaus als gut bezeichnen. Die Stadt Bad Endbach lädt mit vielen Restaurants und Cafe?s zum Bummeln und Verweilen ein. Alle Dinge des täglichen Bedarfs sind hier fußläufig zu erreichen. Die ärztliche Versorgung ist hervorragend und zur erfolgreichen Behandlung diverser Erkrankungen stehen Ihnen zwei Kliniken und zahlreiche therapeutische Experten zur Verfügung. Für ältere Mitmenschen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten seniorengerecht zu leben.

Freizeit:
Es gibt ein ausgewogenes Angebot an Aktivitäten, Erlebnissen Gemeinschaft und Sehenswertem. Erleben Sie beispielsweise die Lahn-Dill-Bergland-Therme mit insgesamt fünf verschiedenen Becken. Die dazugehörige Saunalandschaft bietet vielfältige Möglichkeiten für einen Wohlfühltag. Jede der fünf Saunen hat ihre liebenswerte Besonderheit. Oder gehen Sie auf eine Gesundheitsreise in die Welt der Totes-Meer-Salz-Grotte. Für aktive Wanderer sind die schönsten Wanderrouten für die unterschiedlichsten Herausforderungen durch abwechslungsreiche Landschaften vorhanden. Der Walderlebnispfad entführt die Besucher in die faszinierende Welt des Waldes, seiner Bewohner und natürlich seiner unterschiedlichen Arten von Bäumen und Pflanzen. Bekannt ist aber auch vor allem der Lahn-Dill-Bergland-Pfad der durch die von Lahn und Dill umschlossene Mittelgebirgslandschaft führt. Mountainbikefans können in einem der besten Mountainbikegebiete Deutschlands viel erleben. Für weitere Aktivitäten hat Bad Endbach ein großes Angebot von ortsansässigen Vereinen und ehrenamtlichen Tätigkeiten zu bieten. Last but not least sind die Kneipptherapie und die Kneippkur zu nennen. 

35080 Bad Endbach-Bottenhorn
Deutschland

Lade Kartenansicht
Impressum des Anbieters
Firmenname genomaxx - eine Marke der VR Bank Lahn-Dill eG
Anschrift Konrad-Adenauer-Straße 53, 35745 Herborn
Telefon 02772/938-222
Vertretungsberechtigter Ralph-Uwe Orth(Sprecher), Klaus Königs (stv. Sprecher), Christof Schwehn, Steffen Simmer, Klaus-Dieter Theis, Armin Wickel
Berufsaufsichtsbehoerde BaFin
Handelsregister Genossenschaftsregister Wetzlar
Ust.-Id 02022010636

genomaxx -
eine Marke der VR Bank Lahn-Dill eG
Konrad-Adenauer-Straße 53
35745 Herborn

Telefon: 02772/938-222
Telefax: 02772/938-44222
E-Mail: immobilien@vobadill.de

Genossenschaftsregister Wetzlar GR 331
Vorstand: Ralph-Uwe Orth(Sprecher), Klaus Königs (stv. Sprecher), Christof Schwehn, Steffen Simmer, Klaus-Dieter Theis, Armin Wickel

Aufsichtsbehörde:
BaFin

USt.-IdNr.: 02022010636